ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzenausstellungen
Katzenausstellungen in Deutschland
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Deutschland
Katzen-Züchterportal Deutschland
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Bücher
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Tip-to-Tail
So funktioniert die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene für Katzen
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Katzengesundheit
Vorsorge, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Mensch-Tier-Beziehung
Interaktionen zwischen Menschen und Tieren
Tierheilpraktiker
Deutsches Tierheilpraktiker Journal für Katzenmedizin
Tierärzte und Tierheilpraktiker
Spezialisten in Deutschland
Tierpsychologen
Tierpsychologen und Verhaltens-Therapeuten
Katzen-Sitter und Pensionen
Verzeichnis der Katzensitter und Katzenpensionen in Deutschland
Tierfotografen in Deutschland
Ihre Katze im Bild
Katzenportraits
Ihre Katze gezeichnet oder gemalt
Tier-Kinesiologie
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkommunikation in Deutschland
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierheime in Deutschland
Übersicht über Tierheime und Tierschutz-Initiativen
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Tierfriedhöfe und Tierbestattung
Tierfriedhöfe und Tierkrematorien in Deutschland
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Katzen-Links
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Impressum
Kontakt zur Redaktion


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Tierschutz» Tierheime in Deutschland

Lage der Tierheime weiterhin angespannt

Forum Heimtier fordert in Berlin schnelle Hilfe und Umsetzung des Koaltionsvertrages


Die Protagonisten der Arbeitssitzung des Forum Heimtier (v.l.n.r.): Rolf Zepp (Initiative Zukunft Heimtier), Andreas Bruckert (MAFO), Christina Jantz (SPD), Tino Sorge (CDU) und Thomas Schröder (Deutscher Tierschutzbund) berieten mit den anderen Gästen des Forum Heimtier, wie die prekäre Situtation der Tierheime in Deutschland zu verbessern ist.
Klare und bundesweit einheitliche Finanzierungsregelungen für Tierheime, tierschutzgerechte Maßnahmen gegen die unkontrollierte Vermehrung von Freigänger-Katzen, schärfere Kontrollen gegen illegalen Welpenhandel: Dies sind nur einige Forderungen an die Politik, die das Forum Heimtier auf Basis vorliegender Studienergebnisse in seiner Sitzung in den Räumen des Deutschen Bundestags präsentiert hat.

Ziel ist, die prekäre Situation der Tierheime in Deutschland zu verbessern – nicht zuletzt, indem mehr Tiere an private Halter vermittelt werden können.

Die rund 500 an den Deutschen Tierschutzbund angeschlossenen Tierheime brauchen dringend Hilfe: „Viele Tierheime stehen am Rande ihrer Möglichkeiten, wenn plötzlich eine große Zahl von Tieren aufgenommen wird oder die Zwinger saniert werden müssen“, sagte Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, bei der Sitzung des Forum Heimtier in Berlin.

„Geld von den Städten und Gemeinden gibt es kaum – dabei werden acht von zehn Tieren im öffentlichen Auftrag versorgt, beispielsweise Fundtiere und beschlagnahmte Tiere. Aber die Behörden decken gerade ein Viertel der anfallenden Kosten.“ Die Folge: Die Tierheime sind in ihrer Existenz akut gefährdet.

Das Forum Heimtier, ein Zusammenschluss aus Politikern, Wissenschaftlern und Interessenverbänden, fordert von der Bundesregierung, die Zusage aus dem Koalitionsvertrag schnellstmöglich umzusetzen. „Wir haben im Koalitionsvertrag festgeschrieben, dass wir die Initiative ergreifen, um das Problem überfüllter Tierheime anzugehen“, sagte Christina Jantz, tierschutzpolitische Sprecherin der SPD und Schirmherrin des Forum Heimtier.

„Deshalb müssen wir jetzt alle Beteiligten schnellstmöglich an einen Tisch holen.“ Einer der dringendsten Punkte sei die Schaffung einer bundesweit einheitlichen Regelung für die Erstattung der Kosten für Fundtiere.

Tino Sorge, CDU-Bundestagsabgeordneter und ebenfalls Schirmherr des Forums, ergänzte: „Die Tierheime in Deutschland brauchen finanzielle und rechtliche Planungssicherheit, damit endlich mehr Tiere in private Haushalte vermittelt werden können.“

Die Vorschläge der großen Tierschutzverbände liegen seit Jahren auf dem Tisch. Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, fasste die Forderungen an die Politik zusammen, die das Überleben der deutschen Tierheime sichern sollen: „Wir brauchen verlässliche und einheitliche Rahmenbedingungen, was die Finanzierung der Tierheime angeht.

Die Kommunen geben ihre Pflichtaufgaben an Tierschutzvereine ab, ohne die dafür nötige, kostendeckende Erstattung an die Vereine zu geben. Das muss ein Ende haben“, sagte Schröder.

Des Weiteren sei eine bundesweite Katzenschutzverordnung mit einer Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen nötig, um eine unkontrollierte Vermehrung zu verhindern. Zudem müsse es schärfere Kontrollen und härtere Strafen gegen illegalen Welpenhandel geben – denn die Versorgung eines Tiertransportes mit kranken Jungtieren könne ein Tierheim auf einen Schlag 150.000 Euro kosten und bedeute immenses Tierleid.


Weitere Meldungen

Runder Tisch zur Lage der Tierheime in Deutschland

Bundesminister Christian Schmidt hat für den 26. September 2016 zu einem Runden Tisch zur Lage der Tierheime eingeladen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Parlamentarischen Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth

[22.09.2016]   mehr »

ZZF spendet 3.000 Euro an Wiesbadener Tierheim

Vorstandsmitglieder des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) überreichten Scheck an Vorsitzende Henriette Hackl / Geld soll in den laufenden Betrieb des Tierheims gesteckt werden

[17.09.2015]   mehr »

Adoptieren statt kaufen: tierheimhelden.de soll weiter optimiert werden

Die Initiatoren der bundesweiten Vermittlungsplattform für Tierheimtiere werben um Unterstützung via Crowdfunding-Kampagne, um Tierheime noch wirkungsvoller zu unterstützen

[28.01.2014]   mehr »

Großer Erfolg der Almo Nature Love Food Futterspendenaktion

So freuen sich nun ProDogRomania, Straßenasen e.V., das Tierheim Ahlen, Tierwald e.V. und Straßenkatzen Köln e.V. über die zahlreichen Futterspenden

[12.01.2014]   mehr »

ZOO & Co. spendet Katzenfutter

Die Tierheime in Cottbus, Aschersleben und Grimma konnten sich über eine Futterspende von ZOO & Co. freuen. Insgesamt 1,6 t Katzenfutter der Marke MAJESTIC wurden auf die drei Tierheime verteilt

[16.07.2013]   mehr »

Die größte Tierschutzeinrichtung des Nordens feiert runden Geburtstag

Vor zehn Jahren wurde das Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld des Deutschen Tierschutzbundes offiziell eröffnet. Mehr als 3.200 Tiere hat das Zentrum seitdem gerettet, betreut und aufgepäppelt. Das Jubiläum wird am kommenden Sonntag (14. Juli) gefeiert

[13.07.2013]   mehr »

Mars spendet Tierhilfewagen für fünf Tierschutzvereine

Fünf Mitgliedsvereine des Deutschen Tierschutzbundes haben derzeit besonderen Grund zur Freude: Sie konnten im Rahmen der Mitgliederversammlung in Bonn jeweils einen Tierhilfewagen in Empfang nehmen

[23.06.2013]   mehr »

Whiskas und Pedigree spenden Futter im Wert von 100.000 Euro

Der Deutsche Tierschutzbund schlägt Alarm: Viele Tierheime in den überschwemmten Gebieten sind in Not

[11.06.2013]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...