ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzenausstellungen
Katzenausstellungen in Deutschland
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Deutschland
Katzen-Züchterportal Deutschland
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Bücher
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Tip-to-Tail
So funktioniert die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene für Katzen
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Katzengesundheit
Vorsorge, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Mensch-Tier-Beziehung
Interaktionen zwischen Menschen und Tieren
Tierheilpraktiker
Deutsches Tierheilpraktiker Journal für Katzenmedizin
Tierärzte und Tierheilpraktiker
Spezialisten in Deutschland
Tierpsychologen
Tierpsychologen und Verhaltens-Therapeuten
Katzen-Sitter und Pensionen
Verzeichnis der Katzensitter und Katzenpensionen in Deutschland
Tierfotografen in Deutschland
Ihre Katze im Bild
Katzenportraits
Ihre Katze gezeichnet oder gemalt
Tier-Kinesiologie
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkommunikation in Deutschland
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierheime in Deutschland
Übersicht über Tierheime und Tierschutz-Initiativen
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Tierfriedhöfe und Tierbestattung
Tierfriedhöfe und Tierkrematorien in Deutschland
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Katzen-Links
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Impressum
Kontakt zur Redaktion


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Katzengesundheit

Flöhe sterben zuverlässig mit Advantage


Wenn die vierbeinigen Lieblinge sich kratzen, schauen Herrchen oder Frauchen zunächst nur besorgt, bis es dann zur Gewissheit wird: Flöhe! Ein Szenario, das selten geworden ist, seit es moderne, wirksame Flohschutzmittel gibt.
Flohresistenztest zeigt Sicherheit für Anwendung

Wenn die vierbeinigen Lieblinge sich kratzen, schauen Herrchen oder Frauchen zunächst nur besorgt, bis es dann zur Gewissheit wird: Flöhe!

Jetzt nützen auch gründliches Putzen des Körbchens, Ausschütteln von Decken und Absaugen von Möbeln und Teppichen nicht mehr viel, denn Eier und Puppen der Blutsauger lassen sich auf diese Art nicht entfernen. Es dauert erfahrungsgemäß Wochen, den Floh in all seinen Entwicklungsstufen wieder loszuwerden.

Ein Szenario, das selten geworden ist, seit es moderne, wirksame Flohschutzmittel gibt. Und das ist gut so, denn der so genannte Katzenfloh ist eine Gefahr für alle Hausbewohner. Er ernährt sich von Katzen-, Hunde- und Menschenblut gleichermaßen gerne, und seine Bisse jucken schlimmer als jeder Mückenstich. Zudem kann er zahlreiche Krankheitserreger übertragen, wie z.B. infektiöse Stadien des Bandwurms. Auch dies betrifft Tier und Mensch ohne Unterschied.

Moderne Flohschutzmittel auf der Basis des Wirkstoffs Imidacloprid von Bayer (z.B. im Spot-on-Produkt Advantage®) haben diese Plage beherrschbar gemacht. Um sicher zu stellen, dass dies so bleibt, hat ein internationales Wissenschaftlerteam einen Flohresistenztest für Imidacloprid entwickelt und in einem Feldversuch fünf Jahre lang in USA, Großbritannien und Deutschland Flöhe aus Tierarztpraxen untersucht. Das beruhigende Ergebnis für alle Tierhalter: Der Wirkstoff zeigt unverändert gute Wirksamkeit. Und diese soll von jetzt an mit Hilfe des neuen Flohresistenztests kontinuierlich beobachtet werden.

Prof. Dr. Heinz Mehlhorn, Parasitologe an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, war an der Entwicklung des Tests und an der 5-Jahres-Studie beteiligt. Seine Erkenntnis daraus: „Mit Advantage® und anderen Imidacloprid-haltigen Präparaten ist der Hunde- und Katzenhalter auf der sicheren Seite. Für keinen anderen Wirkstoff ist bisher ein vergleichbarer Test durchgeführt worden.“

Für eine gezielte Flohprophylaxe ist es wichtig, dass die Anwendung von Flohschutzmitteln bei Katze und Hund ganzjährig alle 4 Wochen erfolgt – und nicht nur im Sommer. Die meisten Floheier wurden im erwähnten Feldversuch jeweils zwischen Mai und November gesammelt, mit Spitzenwerten im September und Oktober. Aber auch in den Wintermonaten wurden Eier des Blutsaugers zur Untersuchung eingesandt.

Mehr Informationen auch unter: www.parasiten.bayervital.de.

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...