ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Top News der Katzenwelt» Top News 2015

Achtung, Katzenhalter: Paarungszeit naht

Die Tage werden nun wieder heller, und in den kommenden Tagen sollen die Temperaturen auch kräftig ansteigen. Vier Pfoten weist darauf hin, dass Katzen nun mit den Vorbereitungen auf ihre Paarungszeit beginnen: Sie miauen lautstark und werben damit um einen Partner.

„Wer im Frühjahr nicht mit einem Wurf Maikätzchen überrascht werden möchte, sollte sich jetzt um die Kastration seiner Katze kümmern“, sagt Vier Pfoten Kampagnenmitarbeiterin Irina Fronescu. „So trägt die eigene Katze auch nicht zur Überpopulation der Streunerkatzen bei.“



Streunerkatzen
Haben Katzen  regelmäßigen Zugang ins Freie, so sind sie laut Zweiter Tierhaltungsverordnung von einem Tierarzt kastrieren zu lassen, sofern diese Tiere nicht zur kontrollierten Zucht verwendet werden oder in bäuerlicher Haltung leben.


Diese gesetzliche  Kastrationspflicht ist laut Vier Pfoten -  ebenso wie die elektronische Kennzeichnung durch einen Mikrochip - nicht nur äußerst sinnvoll, die Tierschutzorganisation spricht sich auch seit Jahren gegen die Ausnahmeregelung für Bauernhofkatzen aus.

„Wir fordern, dass auch Landwirte ihre am Hof lebenden Katzen kastrieren müssen“, so Irina Fronescu.

Die ohnehin schon hohe Anzahl herrenloser Streunerkatzen  bzw. verwilderter Hauskatzen steigt immer weiter durch nicht kastrierte Tiere. Da eine Katze meist zwei Mal jährlich trächtig mit mindesten drei Jungen ist, die wiederum auch nach vier bis fünf Monaten selbst paarungsfähig werden, kann es innerhalb weniger Jahre zu einer enormen Überpopulation kommen.

Streunende Katzen sind Wind und Wetter sowie einer unsicheren Ernährungssituation schutzlos ausgesetzt und sterben meist früh an ihren unbehandelten Krankheiten.

Erfolgsmodell Stadt Wien: Streunerkatzenprojekt mit Vier Pfoten

Gemeinsam mit der Stadt Wien ist Vier Pfoten seit fast zwei Jahren mit einem Streunerkatzenprojekt  erfolgreich. Dabei handelt es sich um ein Geburtenkontrolle-Programm, um die Anzahl der auf den Straßen lebenden Tiere langfristig zu verringern.

Dafür wurde das Vier Pfoten Team von der Stadt Wien mit zwei so genannten Streunerkatzenmobilen ausgestattet, mit denen sie die Tiere zu ehrenamtlich tätigen Tierärztinnen und -ärzten bringen und im Anschluss an die veterinärmedizinische Versorgung, Registrierung mittels Chip und Kastration wieder in ihrem angestammten Revier auslassen. Außerdem können mit Hilfe der Tierärztinnen und –ärzte immer wieder Katzenbabys vermittelt werden.

Mehr über das Vier Pfoten Streunerkatzenprojekt mit der Stadt Wien finden Sie unter http://www.vier-pfoten.at/projekte/streunertiere/streunerkatzenprojekt-wien/


Weitere Meldungen

Kater Menelaos sucht Paten

Mein Name ist Menelaos und vor Jahren wurde ich unüberlegt angeschafft und nach einem Bandscheibenvorfall in einem Tierschutzverein abgegeben

[24.02.2017]   mehr »

Seminar Tierschutz und Recht

Seminar am 4. und 5. März 2017 für alle Tierschützer und Tierfreunde mit der bekannten Juristin von Vier Pfoten Mag. Martina Pluda

[23.02.2017]   mehr »

Haustiermesse Wien 2017

Am 25. und 26. Februar 2017 findet in der Marx Halle die Haustiermesse Wien statt

[23.02.2017]   mehr »

Whiskas präsentiert cremige Suppen für Katzen

Produktinnovation Whiskas® Creamy Soups unterstützt verantwortungsvolles Füttern. Neuartige Zusammensetzung hilft, Flüssigkeitsbedarf zu decken

[16.02.2017]   mehr »

Wo kaufen Sie Antiparasitika?

Umfrage unter Tierbesitzer/Innen in Österreich für eine wissenschaftlich Arbeit an der Wirtschaftsuniversität Wien

[14.02.2017]   mehr »

Katzen-Ausstellung in Wien

Am 25. und 26. Februar 2017 können Sie auf der der Katzen-Ausstellung im 15. Bezirk in Wien  in der Volkshochschule rund 200 Rasse-Katzen bewundern und sich mit Katzenzüchtern unterhalten

[08.02.2017]   mehr »

Kostenfreies E-Book „Tierfotografie – Tipps vom Profi“

Wie der perfekte Schnappschuss Deiner Lieblingshaustiere gelingt!

[01.02.2017]   mehr »

Infoabend zur Unsauberkeit bei der Katze

Katzenklo-Survival-Infoabend am 14.Februar 2017 in der Tierklinik Breitensee mit erfrischenden und amüsanten Vortrag von Dipl.-TA Sabine Schroll

[01.02.2017]   mehr »

Tierschutzgesetz-Novelle: Wenig Verbesserungen, problematische Verschlechterungen

Der Verband pro-tier sieht in den geplanten Änderungen nur wenige Verbesserungen, jedoch einige problematische Verschlechterungen und schwer wiegende nicht behobene Mängel

[01.02.2017]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...