ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Tierheime» Wien» TierQuarTier Wien

Vetmeduni Vienna übernimmt tierärztliche Versorgung im TierQuarTier Wien

Seit Anfang März 2016 sorgen TierärztInnen der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemeinsam mit Studierenden für die medizinische Versorgung im TierQuarTier Wien. Die Kooperation bringt optimale Versorgung für die Tiere und eine realitätsnahe Ausbildung für Studierende der Veterinärmedizin.

Seit 1. März 2016 koordiniert die Veterinärmedizinische Universität Wien die Betreuung des Tierbestands im TierQuarTier Wien im 22. Bezirk.


Nadine Schrammel von der Vetmeduni Vienna leitet das tierärztliche Team im TierQuartier Wien
Ein Team von fünf Tierärztinnen, davon drei Kleintierspezialistinnen der Vetmeduni Vienna, übernimmt die Erstversorgung der neuen Tiere, das Impfen, Entwurmen und Chippen sowie die Behandlung von  kleineren Verletzungen in den Ordinationsräumlichkeiten des Tierheimes.

Auch Kastrationen von Hunden, Katzen und Heimtieren werden vor Ort durchgeführt. Für aufwändigere chirurgische Eingriffe werden die Patiententiere an die Universitätsklinik für Kleintiere der Vetmeduni Vienna überwiesen.

Ausbildungskooperation für zukünftige TierärztInnen

Unterstützung erhält das tierärztliche Team von Studierenden der Veterinärmedizin. Im Rahmen der sogenannten Klinischen Rotationen, die im 4. und 5. Ausbildungsjahr stattfinden, assistieren die Studierenden bei allen medizinischen Tätigkeiten. „Unsere Studierenden profitieren enorm von dieser Kooperation.

Sie verbringen im Rahmen ihrer Ausbildung rund zwei Wochen im TierQuarTier Wien, halten die Tiere für Impfungen, legen Verbände an oder übernehmen Teile der Erstuntersuchung. Im engen Kontakt mit den diensthabenden Tierärztinnen lernen sie realitätsnah einen typischen tierärztlichen Arbeitsalltag kennen“, freut sich Jörg Aurich, Leiter der Klinische Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie an der Vetmeduni Vienna, der die Zusammenarbeit koordiniert.

Neben den verpflichtenden Lehrveranstaltungen im TierQuarTier Wien können sich Studierende der Veterinärmedizin in Zukunft auch für Praktika dort bewerben.

Routinedaten nutzen

Aufgrund des großen Tierbestandes - rund 150 Hunde, 300 Katzen und 100 Kleintiere wie Hamster und Meerschweinchen – fallen bei den Routineuntersuchungen zahlreiche Daten an. Diese für deskriptive Forschung zu nutzen, ist ein weiteres Vorhaben der Vetmeduni Vienna im Rahmen der Kooperation. „Aus den routinemäßig entnommen Blutproben können wir zum Beispiel das Vorkommen von Antikörpern gegen bestimmte Infektionskrankheiten anhand repräsentativer Tierzahlen erheben“, nennt Aurich eine interessante Fragestellung.

Win-Win-Situation

Auch die Tierschutzstadträtin Ulli Sima freut sich über die Kooperation: „Für das TierQuarTier Wien und speziell für seine tierischen Bewohner bringt die Zusammenarbeit mit der Veterinärmedizinischen Universität Wien zahlreiche Vorteile. Die medizinische Versorgung ist dank aktueller Forschungsergebnisse immer am neuesten Erkenntnisstand.“


Weitere Meldungen

TierQuarTier Wien eröffnet

Ein "Meilenstein für die Tierversorgung in Wien", ist für Wiens Tierschutzstadträtin Ulli Sima das heute eröffnete TierQuarTier. "Mit dem TierQuarTier stellen wir die Tierversorgung in der Millionenstadt auf völlig neue Beine"

[05.03.2015]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...