ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenhaltung» Mehrkatzen-Haushalt

Der Mehrkatzenhaushalt


Zwei oder mehrere Katzen zusammen - das ist für Mensch und Katze eine Bereichung
Manche Katzenliebhaber träumen davon, gleich mehrere Samtpfoten um sich herum zu haben, weil sie die Gesellschaft der eigensinnigen Charaktere genießen.

Wieder andere wollen ihrem Stubentiger etwas Gutes tun und ihm einen Spielgefährten holen. Doch das ist leichter gedacht als umgesetzt. Die Tierärzte der Fachmarktkette geben Tipps für einen möglichst stressfreien Mehrkatzenhaushalt.

Wie viele Katzen dürfen es denn sein? Das hängt ganz von der Ausgangssituation ab. Für wen von vornherein feststeht, dass mehrere Katzen zur Familie gehören sollen, der kann sich auch gleich mehrere zulegen. Am besten solche, die gut sozialisiert sind und schon zusammen gelebt haben.

Das können z. B. mehrere Jungtiere aus dem gleichen Wurf sein, aber auch Katzen, die bereits im Tierheim friedlich miteinander ausgekommen sind. Dann ist noch die Größe der Wohnung ausschlaggebend: Zu viele Katzen auf engem Raum – das geht selten gut! Als Faustformel empfiehlt es sich, mindestens genauso viele Räume für die Stubentiger zur Verfügung zu haben wie es Katzen sind, idealerweise ein Zimmer mehr.

Ganz wichtig: Überschätzen Sie die Tiere und ihr Bedürfnis nach sozialen Kontakten zu Artgenossen nicht! Manche Katzen mögen einfach keine Gesellschaft oder sie kommen mit ihren Lebensgefährten nicht klar, weil zu verschiedene Temperamente aufeinander treffen. Daran wird auch der Faktor „Zeit“ nicht viel ändern. Dauerstress unter den Katzen ist vorprogrammiert, und der führt zwangsläufig auch zu Stress bei Herrchen und Frauchen.

Diese Tatsache ist besonders dann zu berücksichtigen, wenn Sie sich z. B. eine Zweitkatze für ihren vermeintlich einsamen Stubentiger anschaffen wollen. Oder eine Katze ist verstorben und Sie wollen dem alleinstehenden Tier wieder einen Partner an die Seite geben. Die größten Chancen, dass so etwas gut geht, haben Sie, wenn Sie Tiere gleichen Alters und Temperaments zusammenbringen.

Einem betagten, gemütlichen Kater eine quirlige Jungkatze an die Seite zu geben, ist fast aussichtslos. Beobachten Sie also ganz genau, was Ihr Tier braucht. Manchmal bekommen Sie das Unbehagen Ihrer Katzen nicht einmal mit. Und plötzlich ist nach dem Tod eines Partners die andere Katze wie ausgewechselt – im positiven Sinne. Ist das der Fall, sollten Sie gut abwägen, ob ein neues, fremdes Tier wirklich sinnvoll bzw. erwünscht ist.

Was sollte ein Mehrkatzenhaushalt noch bieten? Genügend Hände und Zeit zum Streicheln. Mehrere Katzen fordern mehr Zeit von Ihnen – nicht nur fürs Reinigen der Katzentoiletten und fürs Füttern, sondern auch für Zärtlichkeiten, Aufmerksamkeit und Spiel. Als Ausstattung sollten für jede Katze ein eigener Futter- und Wassernapf und mindestens eine Katzentoilette bereitstehen.

Auch Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere in den Räumen sollten in ausreichender Zahl und auch auf verschiedenen Raumebenen zur Verfügung stehen. Ein Anzeichen, dass ein Mehrkatzenhaushalt nicht optimal funktioniert, kann Unsauberkeit bei einer oder mehreren Katzen sein.

Vielleicht fühlt sich eine Katze durch eine dominante Artgenossin eingeschüchtert und unfrei? Beobachten Sie einmal genau das Verhalten der Tiere, denn vieles ist nur unterschwellig wahrnehmbar. Schon ein Katzenklo mehr, ein weiterer Ruheplatz oder ein erhöhter Regalboden können bereits Spannungen unter Rivalen beseitigen.

 

Weitere Tipps

Feliway - das Geheimnis glücklicher Katzen

Der Mai ist gekommen und mit ihm besonders viele Jungkatzen, die im Wonnemonat das Licht der Welt erblicken oder vielmehr erahnen. Denn Katzen sind nach der Geburt blind, taub und hungrig

[13.05.2013]   mehr »

eBook: Abenteuer Katzen-Zusammenführung

Ein Erfahrungsbericht mit Fotos über das Eingewöhnen einer neuen Katze mit Artgenossen in der Wohnung

[12.05.2013]   mehr »

Eine zweite Katze kommt ins Haus

Katzen sind territoriale Tiere. Daher müssen Sie sich auf Klagen Ihrer alteingesessenen Katze gefaßt machen, wenn Sie eine zweite Katze aufnehmen

[20.11.2006]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...