ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenhaltung» Autofahrt mit Katzen

Katzen im Auto

Vierbeiner haben auf dem Schoß eines Fahrzeuglenkers nichts verloren Auch Hund und Katz' müssen im Auto gesichert transportiert werden

Wer Katzen oder Hunde im Auto ungesichert mitführt, der kann schnell im Straßengraben landen, wenn beispielsweise "Minka" oder "Bello" plötzlich ins Lenkrad springen. Gefährlich kann es auch werden, wenn Vierbeiner auf dem Schoß der Lenkers oder Beifahrers mitfahren. Aus Gründen der Sicherheit sollten - nach Meinung des ARBÖ - deshalb Katzen und Hunde nur entsprechend gesichert im Auto transportiert werden.

Unfälle, wie jener auf der Westautobahn Ende Oktober dieses Jahres, der dadurch ausgelöst wurde, dass ein Katze dem Lenker eines Minivans in den Rücken sprang und dieser deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, passieren leider immer wieder. Die ARBÖ-Verkehrsjuristen warnen: Vierbeiner haben auf dem Schoß des Lenkers nichts verloren.

ARBÖ-Verkehrsjuristin Mag. Renate Göppert: "Unsachgemäßer Transport kann nicht nur strafbar sein, sondern bei einer Notbremsung oder bei einem Unfall auch extrem gefährlich werden."

Gemäß Kraftfahrgesetz hat der Lenker eines Kraftfahrzeuges den Lenkerplatz in bestimmungsgemäßer Weise einzunehmen. "Dies schließt," so die ARBÖ-Verkehrsjuristin weiter, "dabei ein, dass der Lenker eines Kraftfahrzeuges während der Fahrt eine für das sichere Fahren unerlässliche Bewegungsfreiheit haben muss.

Sitzt nun während der Fahrt ein Hund auf dem Schoß des Lenkers, so ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, da es jederzeit durch unkontrollierte und nicht voraussehbare Bewegungen des Tieres zu Behinderungen des Lenkers kommen kann."

Grundsätzlich sollte daher beim Transport von Tieren im Auto der Fahrer nicht behindert oder abgelenkt werden. Mit Hilfe einer geeigneten Transportvorrichtung für den oder die Vierbeiner können gefährliche Situationen vermieden werden. Lassen Sie deshalb eine Katze im Transportkäfig; ein Hund kann - je nach Größe - mit einem eigenen Sicherheitsgurt gesichert werden.

Das ideale Tier-Transportmittel ist ein Kombi: "Aber auch ein Kombi ist nur dann wirklich sicher," warnt die ARBÖ-Verkehrsjuristin abschließend, "wenn hinter der Rückbank ein Gitter oder Netz montiert ist."

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...