ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzen Meldungen» Katzen 2005

Ausstellung: Tiere in der Großstadt

Das "Wien Museum" zeigt vom 21. April bis 20. November die Ausstellung "Tiere in der Großstadt" in der Hermesvilla.

Die Schau, so Dir. Wolfgang Kos, thematisiert das Dreieck Mensch-Tier-Großstadt. Als "Anthologie" angelegt, nähert sich die Schau dem Thema unter verschiedenen Blickwinkeln, insgesamt 16 Ausstellungsmodule beschäftigen sich mit der Großstadt als Lebensraum für die Tiere, mit der Beziehung des Menschen zu den Tieren, mit der Darstellung der Tiere in der Kunst, ihren Spuren in der Stadttopographie und anderen Bereichen.

Familienfreundlich konzipiert eignet sich die interessante Ausstellung bestens für den Kulturpart bei einem Wochenendausflug. Zu sehen Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, ab Oktober bis 16.30 Uhr. Eintritt: vier Euro, verschiedene Ermäßigungen, Freitag bis 12 Uhr Eintritt frei. Der reich illustrierte Katalog kostet 23.50 Euro.

"Geliebte Tiere" und Nutztiere
Die Beziehung des Menschen zu den Großstadttieren zeigen verschiedene Kapitel wie "Geliebte Tiere" mit Tierporträts und Tierfotos mit und ohne begleitende Menschen und andererseits "Nutztiere": das Tier als Arbeitshilfe, aber auch als Nahrungsmittel. Rund 40.000 Pferde lebten allein um 1900 in Wien. Sie zogen Straßenbahnen und Bierwagen, standen im Dienst von Rettungstransporten, aber auch der "schönen Leich".

Andererseits ist die Stadt auch Lebensbereich für viele wild lebende Tiere, von Dachsen und Mardern bis zur gesamten Vogelwelt inklusive Turmfalken. Ungeliebte Zeitgenossen im Haushalt sind zahlreiche Insekten, auch mit Mäusen und Ratten muss der Mensch den Lebensbereich Stadt teilen.

Dass auch geliebte Tiere ihre Schattenseiten haben, zeigt das Kapitel über den Hundekot, bei dem die berühmte Pressekonferenz nicht fehlen darf, in der sich der damalige Bürgermeister Dr. Helmut Zilk damit auseinandersetzte. Alte Hausbezeichnungen nach Tieren wie "Zum roten Igel", "tierische" Straßennamen wie Fasangasse oder Kormorangasse, Tiere als modische Accessoires und zu solchen verwertet, Tiere in der künstlerischen bis kitschigen Darstellung, auch in vielen Nachkriegsgemeindebauten präsent, und nicht zuletzt auch Tiere als menschliche Schauobjekte - vom alten Hetztheater über den Circus bis zum Tiergarten - komplettieren das Themenspektrum.

Die Ausstellung gibt auch zeitgenössischen Künstlern Raum zur Auseinandersetzung mit dem Thema, eine Fotoserie von Didi Sattmann zur Mensch-Tierbeziehung begleitet die einzelnen Kapitel.

www.wienmuseum.at

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...