ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierenergetiker» Manuela Banauer

Reiki für Tiere bei Tatz & Co

Reiki (universelle Lebensenergie) für Tiere unterscheidet sich in der "Behandlungsmethode" eigentlich nicht viel von der für den Menschen. Tiere sind jedoch vollkommen unvoreingenommen und spüren daher vorurteilsfrei die reinen Energien.

Tiere nehmen die Reiki Energie auch viel stärker wahr als wir Menschen. Egal ob es sich um kleinere Tiere wie Kaninchen, Katzen oder Hunde handelt oder um große wie z.B. Pferde.

Die meisten Tiere genießen eine Reiki-Behandlung sichtbar und eine positive Veränderung bei Unwohlsein oder Krankheit ist viel schneller zu bemerken als bei uns Menschen.

Reiki ist eine hervorragende zusätzliche Therapiemethode, die unterstützend wirkt und gut mit anderen Therapieformen harmonisiert aber keinesfalls die Arbeit eines Tierarztes oder eines Heilpraktikers ersetzt.
Grundsätzlich kann jedes Tier mit Reiki behandelt werden, vorausgesetzt es will es auch, denn man sollte es in gar keinem Fall zwingen.

Reiki kann folgendes bewirken:

- Linderung von Schmerzen bei akuten oder chronischen Beschwerden
- Entgiftung
- bessere Versorgung des Körpers mit Lebenskraft (Muskeln, Organe, Zellen)
- Stärkung des Immunsystems
- Stärkung der Selbstheilungskräfte und schnellere Genesung
- innere Ruhe und Gelassenheit
- Wiederherstellung von Harmonie und Wohlbefinden
- freierer Fluss von Atem und Lebensenergie
- Lösen von Energie- und Gefühlsblockaden

Gute Erfolge lassen daher auch bei psychischen oder psychosomatischen Krankheiten (Verhaltensauffälligkeiten) erzielen.

- mangelndes Vertrauen
- nach Besitzerwechsel (leider oft genug der Fall)
- Schock, Verletzung, nach einer Operation, Unfall
- Nervosität
- Ausstellungen
- Aggressionen
- nicht alleine bleiben können
- Angst (z.B. Silvester, Autofahren, Tierarztbesuch, Hundefriseur)
- schlechter Haltung
- Trauma durch ausgesetzt werden (Tierheim)

Die Reiki-Behandlung eines Tieres unterscheidet sich dadurch von der des Menschen, dass die Tiere uns nicht sagen können, wo sie Schmerzen empfinden, oder wovor sie warum Angst haben.

Jedoch zeigt die Erfahrung, dass die Tiere, nachdem sie die Reiki-Energie kennen gelernt haben, sich "unter den Händen" genau dorthin drehen, wo die Energie benötigt wird. Genauso deutlich geben sie zu verstehen, wenn sie genug haben. Sie stehen dann einfach auf und drehen sich weg. In diesem Moment sollte die Reiki-Behandlung auch beendet sein und dem Tier nicht mehr "aufgenötigt" werden.

Man sollte aber nicht außer Bedacht lassen, dass Tiere uns oftmals mit ihrem Verhalten spiegeln oder uns damit etwas sagen wollen.

Fernreiki hat den Vorteil, dass das Tier zu Hause in seiner gewohnten Umgebung sich total entspannen kann und keine fremde Person akzeptieren muss. Es kann die Reiki-Kraft sozusagen pur genießen.

Reiki wirkt immer, gerade so, wie es das Lebewesen am Besten gebrauchen kann und das ist das Schöne daran.

Einheit  30 Min.  €  25,-
Einheit  60 Min. €  50,-
Fernreiki-Behandlung      € 12,-

Hinweis: Heilen durch Reiki dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Tierarzt!

Adresse:

Tatz & Co
Manuela Banauer

Taglieberstraße 6/2
1230 Wien

T: 0676 4320508
 

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...