ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierenergetiker» Gesundheitsakademie Wien

Lehrgang: Dunkelfeldmikroskopie

Kostenfreier Vortrag am 10. April 2008. Dunkelfeldmikroskopie ist eine spezielle Variante der Lichtmikroskopie.

Besonders durchsichtige und kontrastarme Objekte können ohne Färbung untersucht werden. Auf diese Weise kann der Therapeut Vitalblut untersuchen.
Termine für den Vortrag und den Lehrgang

Vortrag: DO, 10. April 2008 19:00 Uhr

Lehrgang

Teil I: 12./ 13. April 2008
Teil II: 28./ 29. Juni 2008
Teil III: 27./ 28. September 2008

für Ärzte, Tierärzte, Studenten, Energetiker, Tierenergetiker, Praxispersonal...

Preis: 750.- Euro
Ratenzahlung: 3 mal 250.- Euro

Dunkelfeldmikroskopie, Immunsupression und deren Behandlung

Bakterien, Pilze und Hefen können in zellwandfreien Zustandsformen ( engl. „cell wall deficient forms“, CWD ) existieren. Wir erleben heute sehr häufig, wie durch falsche oder mangelhafte Immunantworten trotz abgetöteter Erreger auf deren freigewordene und persistierende Antigene Krankheiten aufrechterhalten werden.

Antimykotika und Antibiotika leisten dieser Umwandlung und damit auch hier dem Weg in die Chronizität Vorschub. Wie kaum ein zweites Verfahren kann die Dunkelfelduntersuchung Aufschluss liefern über diesen Zustand des Immunsystems, und klare Hinweise geben, welcher therapeutische Weg eingeschlagen werden sollte.

Zugleich erlaubt die Dunkelfeldmikroskopie eines Verlaufskontrolle über die von Ihnen angewandten Methoden.

In unserem Seminar erlernen Sie nicht nur die Technik der Dunkelfeldmikroskopie, sondern auch weitere, vielfältige und hilfreiche Möglichkeiten der Mikroskopie. Die Einführung in den Pleomorphismus nach Prof. Enderlein wie auch die sich daraus ergebende Sanum-Therapie ist ebenfalls Bestandteil des Seminares.
Freuen Sie sich auf die etwas andere Dunkelfeldmikroskopie-Ausbildung.

Themen:

Zellwandfreie Formen von Erregern
Die Bedeutung von Haptenen in der Isopathie
Welche Haptene stehen zur Verfügung
Haptene sind keine Nosoden – eine Gegenüberstellung
Sarkoidose, Kaposi-Sarkom, Nephropathien, Idiopathische Hämaturie, nephrotisches Syndrom, Sytemischer Lupus erythematodes, Morbus Crohn und Autoimmunerkrankungen als Beispiele CWD-induzierter Erkrankungen und deren Behandlung.

SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG


Die Firma SANUM produziert die folgenden einzigartigen Arzneimittel in Deutschland und vertreibt sie in vielen Ländern der Erde.

Isopathika: dies sind die originalen Präparate, deren Herstellungsweise der deutsche Wissenschaftler Professor Dr. Günther Enderlein entwickelt hat.

Auf der Basis der Veränderlichkeit mikrobieller Formen und der Tatsache, dass eine Symbiose zwischen dem Säugetierorganismus und dem Endobionten für das Leben notwendig sind, regulieren diese Arzneimittel alle Krankheitssymptome, die dem Endobiose-Komplex angehören.

Immunmodulatoren: diese Präparate aus Bakterien regulieren das Immunsystem auf eine unspezifische Weise.
Haptene: die neue Produktgruppe der SANUKEHL-Präparate beruhen auf einem speziellen Herstellungsverfahren, bei dem die Polysaccharide aus der Zellwand von Mikroorganismen gewonnen werden. Die SANUKEHLE wirken als "Antigenabsorber", und sie binden Antigene und Toxine.

Interessante Links:

Dunkelfeldmikroskopie und Seminarleiter Herr Karl-Heinz Wickert: www.dunkelfeldmikroskopie.com
Info zu Sanum Arzneimittel: www.sanum.de
Info zu Prof. Enderlein: http://ourworld.compuserve.com/homepages/POSchneider/Links/enderlein.htm
Videofilm, Dunkelfeldmikroskopie: http://www.pferdemedizin.com/dunkelfeld/index.htm

 

Seminar: Dunkelfeldmikroskopie Teil I
2-tägiges Grundlagenseminar - Teil 1 des 3-stufigen Dunkelfeldmikroskopie-Lehrgangs

Seminarinhalte:

Einführung in die Hell- und Dunkelfeldmikroskopie

Unterschiede Hell- und Dunkelfeldmikroskopie
Die Kondensortypen

Praktische Arbeit

Kalibrierung und Justierung eines Mikrokopes
Praktische Arbeiten am Mikroskop - die Blut-Bilder werden mittels Beamer für alle Teilnehmer sichtbar gemacht und analysiert

Einführung in die Dunkelfeldmikroskopie

Unterschied zwischen Pleo- und Monomorphismus
Die Lehre von Prof. Enderlein
Die Endobiontenbelastung im Dunkelfeld
Der Zyklus des Endobionten
Der Entwicklungszyklus der Bakterien
Das Dunkelfeldblutbild für Diagnostik und Therapie
Einsatz der Sanum-Medikamente als Regulatoren

Von einigen Teilnehmern können auf Wunsch Dunkelfeldaufnahmen erstellt und interpretiert werden.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit Ihr eigenes Mikroskop zum Workshop mitzubringen. Jeder Lehrgangsteilnehmer erhält eine Patientenauswertung unseres I-Service als Geschenk


Termine:

kostenfreier Vortrag:   DO, 10. April, 19 Uhr

Vortragsort: Veterinärmedizinische Universität Wien, Hörsaal C
Veterinärplatz 1, 1220 Wien


Seminar:  SA/ SO, 12./ 13. April, je 10- 18 Uhr

Seminarortort:

AUSTRIA TREND HOTEL ANATOL
A-1060 Wien,  Webgasse 26
T: +43-1-599 96-53  F: +43-1-599 96-55
e-mail: anatol@austria-trend.at 
www.austria-trend.at/anw


Seminargebühr:  250.- Euro

Anmeldung, Info:

GESUNDHEITSAKADEMIE WIEN
www.gesundheitsakademie.at
mudro@aon.at
0699/ 133 44 444



Seminar:Dunkelfeldmikroskopie Teil II

2-tägiges Aufbauseminar - Teil 2 des 3-stufigen Dunkelfeldmikroskopie-Lehrgangs



Seminarinhalte:

Der zweite Teil der 3-teiligen Seminarreihe dient der Vertiefung der aus Teil 1 behandelten Themen und einem ausführlichen Teil mit Rezepten aus der Praxis.

Die bakterielle Endosymbiose der Zellen

Der Übergang der Symbiose des Endobionten zur Pathogenität
Die Auflösung Symbiose des Endobionten bei chronischen Erkrankungen
Die Bedeutung des Milieus für mikrobielles Wachstum

Die Bedeutung zellwandfreier Erregerformen

Die Rolle Antibiotika und Antimykotika
Milieubedingungen für die Vermehrung von CWD
Therapie der zellwandfreien Bakterienformen
Einige Hauptursachen für die Entstehung von Mykosen
Zellwandfreie Pilzformen
Konventionelle Therapie mit Antimykotika
Candida und Schwermetalle
Die isopathisch-homöopathische Therapie von Pilzerkrankungen
Bedeutung und Funktion der Haptene

Rezepte

Wie die Anamnese die wirkende Zyklode bestimmt - Standardrezepte
Aufbau der Darmflora
Schwermetallausleitung mit Sanum-Präparaten
Ausleitungstherapie
Entzündungen
Die Behandlung von Autoimmunprozessen (Hashimoto, Rheuma, Lupus usw.)
Mykosen
Allergien
Migräne
Endometritis
usw.

Fallbesprechungen

Teilnehmer/innen können Ihre eigenen Fälle inkl. Bilder mitbringen, die dann gemeinsam Besprochen werden.
Je nach zeitlichem Ablauf können nicht alle Fälle behandelt werde.

Zusätzliche Bluttest

Differentialblutbild im Hellfeld
Durchführung des Polysantests nach Dr. Schwarz
Bolen - Heitan - Test

Urinuntersuchung im Hellfeld

Von einigen Teilnehmern können auf Wunsch Dunkelfeldaufnahmen erstellt und interpretiert werden.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit Ihr eigenes Mikroskop zum Workshop mitzubringen.
Jeder Lehrgangsteilnehmer erhält eine Patientenauswertung unseres I-Service als Geschenk


Termine:

Seminar:  SA/ SO,  28./ 29. Juni,  je 10- 18 Uhr

Seminarortort:

AUSTRIA TREND HOTEL ANATOL
A-1060 Wien,  Webgasse 26
T: +43-1-599 96-53  F: +43-1-599 96-55
e-mail: anatol@austria-trend.at  
www.austria-trend.at/anw


Seminargebühr:  250.- Euro

Anmeldung, Info:

GESUNDHEITSAKADEMIE WIEN
www.gesundheitsakademie.at
mudro@aon.at
0699/ 133 44 444



Seminar: Dunkelfeldmikroskopie Teil III
2-tägiges Aufbauseminar - Teil 3 des 3-stufigen Dunkelfeldmikroskopie-Lehrgangs

In diesem Seminar begutachtet jeder Teilnehmer die einzelnen Blutbilder und lernt dabei die richtige Therapie zu finden.

Erklärung der isopathischen Mittel

Patienten, Tiere können nach Absprache getestet werden.

Wo sind die Grenzen der Dunkelfeldmikroskopie?

Abschlusstest.
 

Termine:

Seminar:  SA/ SO, 27./ 28. September, je 10- 18 Uhr

Seminarortort:

AUSTRIA TREND HOTEL ANATOL
A-1060 Wien,  Webgasse 26
T: +43-1-599 96-53  F: +43-1-599 96-55
e-mail: anatol@austria-trend.at 
www.austria-trend.at/anw


Seminargebühr:  250.- Euro

Anmeldung, Info:

GESUNDHEITSAKADEMIE WIEN
www.gesundheitsakademie.at
mudro@aon.at
0699/ 133 44 444


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...