ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Literatur

Der spanische Bandwurm

Als wir vor einem knappen Jahr unsere zwei jungen Katzenmädels von ‚Rassenkatzen in Not’ bekamen, freute sich unser einziger Tierarzt im Ort gleich ebenfalls über die beiden mit.

EIne Katzengeschichte von Birgit Hufnagl



Katzenmädels von Rassenkatzen in Not

Wir waren anfangs nämlich Stammgäste in seiner kleinen Praxis.

 Der spanische Impfschutz reichte nicht aus und die ganze Grundimmunisierung musste wiederholt werden.

Zuletzt hatten sie in einer Auffangstation in Zimmern mit wahren Heerscharen an Katzen zusammengelebt, so konnten wir uns noch munter in Kooperation mit dem Arzt an die Bekämpfung von Restpilz und Flohkot aus dem Fell der Tiere machen.

Mein Urlaubsgeld überwies ich komplett an den Tierarzt, ich blieb dieses Jahr daheim zum Katzen hüten.

Dies stellte sich rückblickend  als eine sehr spannende Zeit heraus. Ainoa war die dünnere der beiden, sie hat ein grob getigertes Fell und es sah damals recht lustig aus, wenn sie sich bewegte – ‚Schau, wie eine Harlekinpuppe in einem zu großen Anzug,’ bemerkte ich öfter zu meinem Freund Andreas.

Sie besitzt einen hübschen flachen Kopf und irgendwie bemüht sie sich, vornehm dreinzuschauen, aus was für orientalischen Rassen sie sich aber genau zusammensetzt, nun, das wird wohl ihr eigenes Geheimnis bleiben. Sie räkelte sich furchtbar gerne im beigefarbenen Veloursledersessel im Wohnzimmer.

Uns fiel auf, dass sich in eben diesem Stuhl Sesamkörner auf wundersame Weise zu mehren schienen. Erst dachten wir uns nicht viel dabei. Schließlich essen wir auch mal Brot mit Sesam und in manchem Biofutter für Katzen ist Sesam enthalten, wir hatten dies extra nochmals nachgelesen.



Am Balkon

‚Kommen aus der Ainoa,’ meinte Andreas, als ich ihn wieder einmal auf die vielen Sesamkrümel im Sessel aufmerksam machte.

Ich streichelte ihr kräftig übers Fell. Vielleicht lösten sich ja wegen dem Restpilzbefall noch irgendwelche übergroßen Schuppen, die sesamartig aussahen.

Doch außer einigen überzähligen Katzenhaaren ließ sich nichts Aussergewöhnliches aus ihrem Pelz bergen.


Eines Abends kam ich heim und sah Andreas gebeugt unter seiner kräftigen Leselampe sitzen.

‚Es hat sich bewegt!’ rief er und überreichte mir ein Sesamkorn. Ich starrte ebenfalls länger darauf. Gleichzeitig bin ich überzeugt, alles fängt sich irgendwann zu rühren an, wenn man es nur lange genug mit seinen Blicken fixiert.



Katzenprogramm
Andreas ließ sich von seiner Meinung nicht abbringen, er sammelte noch ein paar mehr Körnlein und tat diese in eine kleine Tüte.


Er wirkte dabei wie ein übereifriger Insektenforscher. So kam es, dass wir im Wartezimmer des Tierarztes zur Abendsprechstunde statt mit den Katzen, diesmal mit einem Plastikbeutelchen saßen.

Es sah komisch aus, zum Glück waren wir bald an der Reihe und Andreas erzählte dem Arzt von seinem Verdacht. Andreas hatte ein bisschen im Internet recherchiert und hielt es für Bandwurmglieder.

Der Arzt runzelte erst leicht die Stirn, dann legte er die Teilchen unter das Mikroskop und zerquetschte eines davon.

Ich finde ja, daneben hätte er auch ein Sesamkorn zerbröseln müssen, zum genauen Vergleich. ‚Hm, könnte tatsächlich eine Bandwurmart sein,’ murmelte er. Ihm kamen die Glieder zwar etwas klein geraten vor, ‚aber,’ meinte er, ‚vielleicht ist der spanische Bandwurm ja ganz allgemein kleiner als der deutsche.’

Er drückte uns großzügig gratis zwei Band-Ex Tabletten in die Hände. ‚Eine halbe reicht, dann ist sie ihn los.



Auf der Couch

Der Wirkstoff schmeckt scheußlich, packt die Tablette gut in ihr Futter ein,’ gab er uns noch als wohlgemeinten Tipp mit nach Hause.

Ainoa erwartete uns schon mit fragendem Blick hinter der Tür, irgendwie ahnte sie wohl schon dass wir ihretwegen unterwegs gewesen waren.

Es wurde noch ein entsetzlich langer Abend dann mit ihr.


Die erste Tablettenhälfte verpulverisierten wir für sie, die andere ummantelten wir mit wohlschmeckender Feinkostleberwurst.

Die Tablette roch ja schon scheußlich, wir entwickelten ein gewisses Verständnis für unsere ständig flüchtende Katze. Irgendwann standen wir mit dem Fressen in der einen Zimmerecke und Ainoa konnte man vage unter einem Einrichtungsgegenstand in der jeweils anderen Ecke erahnen.

‚Wo ist sie..’ gähnte Andreas, während ich mit einem präparierten Katzenstick nach Ainoa suchend bereits unter das Sofa gerobbt war.

Gute drei Stunden später geschah das Unglaubliche. Ainoa verdrehte die Augen und zerkaute mit todesverachtender Miene den Stick. Und schluckte ganze der Mal hinterher. ‚Hat sie’s wirklich drin?’ fragte Andreas, der plötzlich wieder wacher klang. Ich nickte ungläubig.



In der Höhle
Ab dem nächsten Tag lagen nie mehr solche Körnlein im Stuhl. Die letzte Tablettenhälfte wanderte in den Müll und unsere junge Ainoa legte ab diesem denkwürdigen Abend an Größe und Gewicht kräftig zu.


Wir verzichteten freiwillig eine Zeit lang auf den Kauf von Semmeln und Brot mit Sesam. Irgendwie reagierten wir sogar beide leicht allergisch, wenn wir bei verschiedenen anderen Gelegenheiten dann zufällig auf Sesamsaaten stießen.

 

Weitere Katzengeschichten

Samstagmorgen mit den Katzen

Ein eigenartiges Gefühl ließ mich am Morgen erwachen. Es war, als würde jemand mit seiner pelzbehandschuhten Hand in unregelmäßigen Abständen gegen mein Gesicht stupsen - Eine Katzengeschichte von Birgit Hufnagl

[12.12.2011]   mehr »

Siamkatzen benehmen sich anders

Monatelang versuchte mein Freund mich davon zu überzeugen, dass er unbedingt ein Haustier brauche

[05.12.2011]   mehr »

Ainoa auf Vogelfang

Aus purer Dankbarkeit kam unsere Tigerkatze Ainoa auf die glorreiche Idee, uns an ihrem neuen Spiel teilhaben zu lassen - eine Katzengeschichte von Birgt Hufnagl

[21.11.2011]   mehr »

Kurzgeschichten-Wettbewerb für Katzenfreunde

Die edition tieger im Autorenhaus-Verlag freut sich über Ihre bisher unveröffentlichte witzig-humorvolle, kriminalistisch-hintergründige, intelligent-versponnene, psychologisch-verfeinerte Kurzgeschichten

[19.03.2009]   mehr »

Tagebuch einer Katze

Eine literarische Katzenkunde und ein amüsantes Bijou für alle Katzenliebhaber und Katzen-besitzerinnen

[02.03.2008]   mehr »

Frau Hoffmanns neue Erzählungen

Frau Hoffmann kehrt zurück. Voller Witz und Hintergründigkeit erfahren wir von ihrem Verhältnis zu Feng Shui, wann Angela Merkel aussah wie ein Teletubby und wieso Katzenfutter subventioniert werden muß

[26.08.2006]   mehr »

Gingers Traum

Der rote Kater war gerne unterwegs in dem kleinen Dorf am Fluss, in dem er lebte. Er kannte dort viele alte Scheunen und genoss es, an geheimen Plätzen in der Sonne zu liegen

[29.06.2005]   mehr »

Frau Hoffmanns Erzählungen

Frau Hoffmann ist die schlaueste Katze von Berlin. Frau Hoffmann heißt die Katze von Wolfram Siebeck und wie nicht anders zu erwarten, kennt sie ihren Shakespeare, weiß alles über das Kino und hält sich über das Fernsehen auch politisch auf dem Laufenden

[12.03.2003]   mehr »

Tessa

Das Schaufenster war hell erleuchtet und mit Goldgirlanden und Sternchen geschmückt; schließlich war in acht Wochen Weihnachten und man mußte doch das Weihnachtsgeschäft rechtzeitig ankurbeln. In der Mitte des Fensters war ein großer Käfig plaziert, in dem fünf junge Langhaarkätzchen in den verschiedensten Farben saßen und durch das Gitter und die Glasscheibe neugierig nach den Fußgängern spähten

[05.06.2002]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...