ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Gratisproben
Fordern Sie Gratisproben von Katzenfutter an!
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzennahrung» Ernährungstipps

Ratgeber Katzenfutter: Trockenfutter oder Nassfutter

Geht es darum, die Katze gesund und artgerecht zu füttern, schwören die einen auf Nassfutter, während die anderen vom Trockenfutter überzeugt sind. Dieser Ratgeber zeigt, welche Vor- und Nachteile Trocken- und Nassfutter haben.

Was braucht die Katze tatsächlich?

Katzen sind Fleischfresser und fangen in der Natur Insekten, Mäuse, aber auch Vögel, Fische oder Amphibien. Ihre Verdauung ist genau auf diese Beute abgestimmt. Ihre tägliche Energie deckt die Katze zu einem großen Teil aus Eiweiß und Fett: Aus diesem Grund muss das Futter diese Inhaltsstoffe enthalten.

Ebenso brauchen Katzen spezielle Aminosäuren, damit sie gesund bleiben. Arginin und Taurin sind zwei wesentliche Aminosäuren davon, die eben nur in tierischem Futter enthalten sind.

Trockenfutter oder Nassfutter: Welches Futter ist das Beste?

Der hauptsächliche Unterschied zwischen Trocken- und Nassfutter ist der unterschiedliche Wassergehalt. Während Trockenfutter rund acht Prozent Feuchtigkeit enthält, ist Nassfutter, ja, nass. Da allerdings Katzen von Natur aus oft wenig trinken, nehmen diese auch weniger Flüssigkeit auf, wenn sie ausschließlich mit Trockenfutter ernährt werden.

Das kann sich auf die Gesundheit der Katze negativ auswirken. Die Katze ist nämlich von Natur aus daran gewöhnt, dass sie einen großen Teil ihrer Flüssigkeit über die Nahrung aufnimmt. Sie spürt also weniger, wenn sie durstig ist, ganz im Gegensatz zu einem Hund.

Deswegen raten Tierärzte dazu, Katzen mit einer Mischung aus Trocken- und Nassfutter zu ernähren. Dann bekommt die Katze ausreichend Flüssigkeit und kann bei Bedarf den ganzen Tag am Trockenfutter knabbern. Trinkt die Katze zu wenig, kann das zu Harnwegserkrankungen führen.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

  • Trockenfutter Vorteile: Da Katzen gerne über den ganzen Tag verteilt nur kleine Mahlzeiten fressen, unterstützt Trockenfutter das natürliche Fressverhalten der Katze. Es kann immer im Napf angeboten werden und muss nicht gekühlt werden.
  • Trockenfutter Nachteile: Der Anteil an Feuchtigkeit ist wesentlich geringer. Da das Trockenfutter stärker verarbeitet ist, ist die Qualität oft geringer.
  • Nassfutter Vorteile: Die Katze bekommt mehr Flüssigkeit. Das Futter ist weniger verarbeitet und damit in den meisten Fällen hochwertiger.
  • Nassfutter Nachteile: Das Nassfutter verdirbt schneller und sollte nicht den ganzen Tag über im Napf stehen bleiben.

Tierische Aminosäuren sind wichtig für die Katzengesundheit

Katzen brauchen für ein gesundes Leben bestimmte Aminosäuren. Viele von ihnen kommen ausschließlich in tierischem Futter vor, deswegen ist Fleisch für die Ernährung der Katze so wichtig. Außerdem bekommt die Katze mit dem Fleisch auch elementare Fettsäuren.

Idealerweise liefert Katzenfutter das Eiweiß, die Amino- und Fettsäuren aus unterschiedlichen Quellen, bietet also Fleisch von unterschiedlichen Tieren. Schließlich liefert kein einziges Fleisch sämtliche benötigten Vitalstoffe.

Daher darf Pute, Ente, Huhn, Rind oder Kalb im Futter stecken. Geht es um die Auswahl des richtigen Futters, sollte dieses einen hohen Fleischanteil enthalten. Auch Forelle, Tunfisch, Lachs, Seelachs oder Makrele sind für die Ernährung der Katze gut geeignet.

Dagegen sind exotische Fleischsorten wie Pferd oder Känguru nicht unbedingt nötig. In der Natur bekommt die Katze zusätzlich mit ihrer Beute auch Ballaststoffe, Wasser und Rohfasern. Ballaststoffe und Rohfasern sind beispielsweise im Magen einer Maus. Auf diese Weise wird die Katze mit den nötigen Nährstoffen versorgt.


Weitere Meldungen

Testbild findet Salmonellen und Darmbakterien in Trend-Katzenfutter

Zehn Katzenfutter im Test und schädliche Keime in allen getesteten Barf-Produkten

[16.09.2016]   mehr »

Die 10 unsinnigsten Gerüchte über vorgefertigte Heimtiernahrung

Immer wieder tauchen die seltsamsten Gerüchte und Falschmeldungen zum Thema Tiernahrung auf. Hier finden Sie eine Zusammenstellung dieser Gerüchte und Stellungnahmen der Österreichischen Heimtierfuttermittel Vereinigung (ÖHTV)

[04.06.2012]   mehr »

Hände weg von Knoblauch-Präparaten für Hund und Katzen

Knoblauch gilt als Heilpflanze - doch Tieren kann die Knolle gefährlich werden. Bereits kleine Mengen, regelmäßig über das Futter eingenommen, können bei Hunden und Katzen zu lebensbedrohlicher Blutarmut führen

[03.06.2012]   mehr »

Fertigfutter statt Selbstgekochtem in den Napf geben

Das Deutsche Tierhilfswerk rät vom Selberkochen für Haustiere ab

[03.06.2012]   mehr »

Genetik: Katzen schmecken nichts Süßes

Die sprichwörtlichen „Naschkatzen“ gibt es nicht. Der Grund: den Haustigern fehlen die Geschmacksrezeptoren für Zucker

[02.06.2012]   mehr »

Viel zu gut im Futter - Millionen Hunde und Katzen sind zu dick

Jeder vierte Hund und jede vierte Katze in den Industriestaaten sind zu dick. Dieses Fazit zieht der amerikanische Wissenschaftsrat

[01.06.2012]   mehr »

Zooplus-Tipps: Trinkt meine Katze genug?

Als Wüstentier ist die Katze physiologisch darauf eingestellt, ein Großteil des vom Organismus benötigten Wassers über ihre Nahrung aufzunehmen

[10.05.2012]   mehr »

Yocat - Der Katzenjogurt

Aus frischer Milch, mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralien plus Biotin und Taurin

[08.08.2009]   mehr »



Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...