ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenmedizin» Zahngesundheit

Stellungsnahme zu Zahnbehandlungen ohne Anästhesie bei Hunden und Katzen

Erkrankungen im Maulbereich (inklusive Zahn- und Parodontalerkrankungen) gehören zu den häufigsten und wichtigsten Gesundheitsproblemen bei Haustieren. Eine effektive Behandlung ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge.

Eine professionelle Zahnuntersuchung und  Zahnreinigung (Zahnstein- und Zahnplaqueentfernung sowie nachfolgendes Polieren) sind essentieller Bestandteil der Behandlung.

Die Parodontaltasche (Sulcus gingivalis) ist der wichtigste Bereich für die Untersuchung und muss gründlich gereinigt werden. Dies ist der Bereich unterhalb des Zahnfleischrandes, welcher die Zähne umschliesst. Das empfindliche paradontale Gewebe, welches die Zähne mit dem Kiefer verbindet, kann leicht verletzt werden.

Dies kann zu Schmerzen und sogar Zahnverlust führen. Für die Zahnstein- und Zahnplaqueentfernung benötigt man scharfe Handinstrumente und/oder einen Ultraschallscaler, welcher mit einem Wasserstrahl gekühlt wird. Kleine, unkontrollierte Bewegungen des Kopfes während der Behandlung können das paradontale Gewebe leicht verletzen.

Die Reinigung unterhalb des Zahnfleischrandes ist immer unangenehm. Beim Menschen ist die Zahnstein- und Zahnplaqueentfernung ohne Anästhesie infolge der gewollten Zusammenarbeit möglich. Haustiere, welche nicht anästhesiert sind, werden sich bei der Behandlung kaum ruhig verhalten.

Einfaches Entfernen des sichtbaren Zahnsteins oberhalb des Zahnfleischrandes ist weder effektiv noch zweckdienlich in der Bekämpfung von Zahnerkrankungen. Es ist eine kosmetische Behandlung, welche die Zähne besser aussehen lässt.  Ausserdem vermittelt sie den Besitzern ein falsches Vertrauen und eine falsche Sicherheit, welche einen Schaden verursachen kann, indem eine effektive Behandlung durch einen Tierarzt verzögert wird.

Viele Maulhöhlenerkrankungen können nur mittels einer kompletten Untersuchung in Allgemeinanästhesie diagnostiziert werden. Gewisse Teile der Maulhöhle können ohne Anästhesie gar nicht untersucht werden.

Einige Frühformen von Maulhöhlentumoren sind nur beim ruhig gestellten Tier erkennbar. Eine verzögerte Diagnostik kann dazu führen, dass die Erkrankung schwieriger oder gar nicht therapierbar wird. Viele Maulhöhlenerkrankungen können nur mittels Röntgenuntersuchungen diagnostiziert werden. Auch dies ist nur unter Allgemeinanästhesie möglich.

Ein modernes Anästhesieverfahren mit angemessener Überwachung führt zu einem sehr kleinen Restrisiko. Generell überwiegen die Vorteile einer effektiven Zahn- und Parodontalbehandlung das Risiko einer Anästhesie bei weitem. Die Intubation schützt den Patienten vor der Inhalation von Zahn- und Zahnsteinpartikeln sowie dem bakterienreichen  Aerosol, welches durch die Zahnbehandlung entsteht.

Zusammenfassung

Zahnbehandlungen ohne Anästhesie

  • erlauben keine vollständige Untersuchung der Maulhöhle und lebenswichtige Diagnosen können verpasst oder zu spät erkannt werden
  • erlauben keine vollständige und effektive Reinigung der wichtigsten subgingivalen Bereiche
  • können Schäden am Zahn anhaftenden Gewebe verursachen
  • können dem Tier Beschwerden, Schmerzen und/oder Stress bescheren
  • mögen oft eine effektive, saubere Maulhöhlenpflege verzögern
  • könnten fälschlicherweise als echte Behandlungen verstanden werden, bis die Besitzer auf die inadequate und potenziell gefährlichen Prozeduren aufmerksam gemacht werden

Diese Stellungsnahme wurde mit der Zustimmung folgender Gesellschaften herausgegeben:

SSVD (Swiss Society of Veterinary Dentistry)
EVDC (European Veterinary Dental College)
EVDS (European Veterinary Dental Society)
BVDA (British Veterinary Dental Association)

 

Weitere Meldungen

Felines Orofaziales Schmerzsyndrom (Feline Orofacial Pain Syndrom - FOPS)

Als Felines Orofaziales Schmerzsyndrom wird ein Krankheitsbild bezeichnet, daß Katzen zur Selbstverstümmelung treibt

[14.07.2013]   mehr »

Zahnstein bei Katzen

Fehlende Zahnpflege bei Ihrem Hund oder Ihrer Katze verursacht übelriechende Zahnbeläge (Plaque) und gefährlichen Zahnstein am Übergang zum Zahnfleisch

[30.04.2013]   mehr »

Entzündungen von Zahnfleisch und der Maulschleimhaut bei der Katze

Erst wenn die Katze beim Fressen wimmert und ihr Futter wieder ausspuckt, merken viele Katzenbesitzer, dass ihr Tier leidet

[20.06.2012]   mehr »

Lasertherapie als neue Behandlungsmethode beim eosinophilen Granulom

Tierärztin Julia Küpper entwickelt im Rahmen ihrer Doktorarbeit eine neue Behandlungsmethode beim eosinophilen Granulom

[17.08.2011]   mehr »

Katzenzähne richtig pflegen: So bleibt das Gebiss von Samtpfoten gesund

Katzen sind die beliebtesten Haustiere. "Ihre" Menschen achten auf gutes Futter und lassen ihr Tier regelmäßig impfen. Damit Katzen rundum gesund bleiben, sollte auch die Zahnpflege nicht vernachlässigt werden

[14.04.2009]   mehr »

Zahngesundheit bei Haustiere

Das Thema Mundhygiene wird alljährlich im September groß geschrieben, schließlich ist der 25. des Monats der „Tag der Zahngesundheit“

[15.09.2008]   mehr »

Zahnschmerzen bei der Katze

Nahezu jede zweite Katze entwickelt im Laufe ihres Lebens Zahnprobleme. Wie beim Menschen bildet sich zunächst der Zahnbelag - auch Plaque genannt

[20.04.2008]   mehr »

Mundgeruch bei der Katze

Zu Claudia Kellermeier kommen täglich besorgte Hunde- und Katzenbesitzer, alle mit derselben Frage: „Mein Tier riecht aus dem Maul – ist das normal?“ 

[06.07.2006]   mehr »

Dental-Röntgen bei der Katze eröffnet neue Therapie bei FORL

Dr. Gerhard Biberauer beschreibt im österreichischen VET-MAGAZIN.com eine neue Therapie bei FORL: 67% der Katzen leiden unter röntgenologisch verifizierbaren Zahn-Resorptionsläsionen (FORL). Das Dentalröntgen eröffnet aber auch eine neue therapeutische Möglichkeit

[04.03.2005]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...