ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenmedizin» Zahngesundheit

Entzündungen von Zahnfleisch und der Maulschleimhaut bei der Katze

Erst wenn die Katze beim Fressen wimmert und ihr Futter wieder ausspuckt, merken viele Katzenbesitzer, dass ihr Tier leidet.

Grund für die Schmerzen sind sehr häufig Entzündungen der Maulschleimhaut, die sich von den Kiefern nach und nach bis zum vorderen Gaumenbogen erstrecken.

„Im schlimmsten Falle entsteht das Vollbild einer chronischen Gingivitis-Stomatitis-Oropharyngitis (GSO).

Hier sind Zahnfleisch, Maulschleimhaut und Rachen gleichermaßen betroffen. Da Katzen Schmerz erst zeigen, wenn er unerträglich ist, sind die Krankheitsbilder meist schon sehr weit fortgeschritten“, erklärt Dr. Stephan Kiessling, Tierarzt bei Virbac Tierarzneimittel.

Um einer langwierigen Therapie vorzubeugen, sollten Katzenhalter ihrem Tier regelmäßig ins Maul schauen.

Die Ursache der GSO ist noch nicht vollständig geklärt. Sie entwickelt sich vermutlich vor allem durch Viren und ein geschwächtes Immunsystem. Bei den Viren scheinen vor allem die Caliciviren eine Rolle zu spielen, die auch Mitauslöser des Katzenschnupfens sind.

Chronische Entzündungsprozesse z.B. am Zahnfleisch können eine GSO begünstigen. Die große Anzahl von möglichen Auslösern erschwert die erfolgreiche Behandlung.

Erster Schritt der Behandlung sollte eine Zahnsanierung sein. Nach der Reinigung oder Entfernung der erkrankten Zähne, wird das Zahnfleisch am Übergang zwischen gesundem und entzündetem Gewebe mit Interferon unterspritzt.

„Interferone sind körpereigene Eiweiße, die gesunde Zellen zum Aufbau von spezifischen Enzymen veranlassen. Diese Enzyme aktivieren die körpereigene Abwehr und verhindern so die Vermehrung von Viren“, erläutert Dr. Stephan Kiessling. Da es sich um einen körpereigenen Wirkstoff handelt, ist er sehr gut verträglich.

Nach der Zahnbehandlung können Tierhalter die Behandlung nach Ausschluss anderer Infektionen zu Hause fortsetzen. Hierzu müssen sie ihrer Katze bis zu drei Monate jeden Tag oral Interferon ins Maul sprühen. Anschließend muss das Maul für etwa 30 bis 60 Sekunden geschlossen gehalten werden, damit sich die Lösung gut verteilen kann und nicht herausläuft.

Sollte sich die Katze das Medikament nicht ins Maul spritzen lassen, besteht auch die Möglichkeit, Augentropfen mit Interferon zu verwenden, die zweimal täglich in den nasalen Augenwinkel eingebracht werden.

Manche Katzen benötigen zu Anfang noch Schmerzmittel, um wieder fressen zu können. Wichtig ist, dass Tierhalter und Katze die regelmäßigen Kontrollen einhalten und sich über drei Monate akribisch an den Behandlungsplan halten.

Danach wird der Tierarzt gemeinsam mit dem Tierhalter genau besprechen, ob eine weitere Interferonbehandlung notwendig ist. Da GSO jederzeit wieder auftreten kann, muss ein fester Kontrollturnus eingehalten werden.

Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollten Katzenbesitzer schon von klein auf mit ihrem Tier üben, sich ins Maul schauen zu lassen. Mit viel Geduld kann dies aber auch erwachsenen Katzen noch antrainiert werden.

Die Wahl des Futters ist ebenso entscheidend. Wer eine Katze mit Zahnproblemen hat, sollte sich von seinem Tierarzt beraten lassen, welches Futter in diesem speziellen Fall am besten ist.

Tierzahnarzt DDr. Camil Stoian

Nach einem Lehr-Aufenthalt an der "University of the West Indies" auf Trinidad hat sich einer der weltbesten Tier-Zahnärzte in Wien niedergelassen

[20.04.2008]   mehr »

 

Weitere Meldungen

06.10.2013   Stellungsnahme zu Zahnbehandlungen ohne Anästhesie bei Hunden und Katzen   »
14.07.2013   Felines Orofaziales Schmerzsyndrom (Feline Orofacial Pain Syndrom - FOPS)   »
30.04.2013   Zahnstein bei Katzen   »
17.08.2011   Lasertherapie als neue Behandlungsmethode beim eosinophilen Granulom   »
14.04.2009   Katzenzähne richtig pflegen: So bleibt das Gebiss von Samtpfoten gesund   »
15.09.2008   Zahngesundheit bei Haustiere   »
20.04.2008   Zahnschmerzen bei der Katze   »
06.07.2006   Mundgeruch bei der Katze   »
04.03.2005   Dental-Röntgen bei der Katze eröffnet neue Therapie bei FORL   »
17.11.2004   Unterstützungstherapie bei der chronischen Gingivitis   »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...