ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenmedizin» Vorsorgemedizin» Reisekrankheiten

Wie man Reisekrankheiten bei Haustieren vermeiden kann

Viele Tiere können der Reise im Auto wenig abgewinnen. Sie haben dann im wahrsten Sinne "Reisefieber" und äußern ihr Unwohlsein mit Winseln, Zittern und Erbrechen.

Sie haben dann im wahrsten Sinne "Reisefieber" und äußern ihr Unwohlsein mit Winseln, Zittern und Erbrechen. Die Vorfreude auf eine Urlaubsreise mit dem Auto wird dann auch für Herrchen und Frauchen zur "Zitterpartie". Aber für alle Beteiligten weiß der Tierarzt Rat.

Er kann der Angst vorm Verreisen und der Reisekrankheit mit einer biologischen Therapie von Heel vorbeugen. Ein wirksames und gleichzeitig sanftes Präparat, wie zum Beispiel Engystol, wird dem Hund oder der Katze nur ein oder zwei Tage vorher verabreicht. Auf diese Weise kann die Fahrt mit dem Auto doch noch für Mensch und Tier zum Vergnügen werden.

Wenn Hund und Katze Stress haben

Katzen und Hunde sind ihren Menschen gar nicht so unähnlich. Sie können beispielsweise genauso unter Stress geraten wie ihre zweibeinigen Besitzer.

Katzen sind sehr sensibel und können es partout nicht leiden, wenn sich in ihrem täglichen Ablauf oder in ihrer gewohnten Umgebung etwas verändert. Der Umzug in eine neue Wohnung, neue Möbel, ein Baby oder eine zweite Katze können das Seelenleben der Samtpfoten empfindlich stören. Darin sind sie sich mit Hunden einig.

Katzen sind sehr selbstständig und können sich gut auch alleine beschäftigen, Hunde dagegen bleiben oft nicht gerne allein. Ihnen macht es Angst, wenn sie von ihrem "Rudel" getrennt werden. Vielfach ist das Auto Stressauslöser und da ist es egal, wohin die Fahrt geht.

Zum Tierarzt wollen die wenigsten Vierbeiner besonders gerne. Für Katzen bedeutet der Katzenkorb meist nichts Gutes und sie verstecken sich unter dem Bett oder hinter dem Vorhang, um dem Ausflug zu entgehen.

So unterschiedlich wie Hund und Katze sind auch die Anzeichen für Stress. Die Katze zeigt plötzlich ein verändertes Markierungsverhalten.

Sie reagiert mit Kratzmarkierungen an Tapeten und Möbeln oder auch Harnmarkierungen im ganzen Haus - Kratzbaum und Katzentoilette werden einfach ignoriert. Hunde dagegen verleihen dem Stress durch Zittern, Winseln, Jaulen oder Bellen Ausdruck. Aber er kann sich auch als "Zerstörungswut" äußern. Zeitungen, Hundekorb, Schuhe oder Teppiche können dann in Mitleidenschaft geraten.

Körperlich kann der Stress bei Hund und Katze "auf Magen und Darm schlagen" mit Durchfall und Erbrechen, aber auch Appetitlosigkeit, mangelnde Kontaktfreudigkeit und Spielunlust können Hinweise sein. So unterschiedlich Hund und Katze auf Stresssituationen reagieren, der Tierarzt kann beiden gleichermaßen helfen.

Gestressten Vierbeinern und damit auch ihren Besitzern kann sehr gut bei der Stressbewältigung geholfen werden: mit biologischer Medizin von Heel. Ein homöopathisches Kombinationspräparat hat eine pflanzliche und mineralische Zusammensetzung.

In flüssiger Form als Ampullen kann es sehr einfach mit dem Futter oder dem Trinkwasser gegeben werden. Je nach "Stresslage" sollten Besitzer von "Sensibelchen und Angsthasen" im Vorfeld eines planbaren Ereignisses, beispielsweise vor einer Autofahrt, einem Besuch beim Tierarzt oder schon einige Tage vor dem Kindergeburtstag, dem Verwandtschaftsbesuch oder auch vor Silvester mit der Behandlung beginnen.

Auch eine längerfristige Therapie ist möglich, beispielsweise zur Eingewöhnung in die neue Wohnung oder wenn Familienzuwachs - Baby oder Zweithund oder -katze - das Tierleben durcheinanderbringen.

Die biologische Therapie hat sich vielfach bewährt, ist wirksam und dabei schonend. Am besten fragen betroffene Tierhalter beim Tierarzt nach.

 

Weitere Meldungen

05.05.2016   Katzen-Behandlungs-Training   »
14.04.2015   Gesundheits-Vorsorge für den Familienzuwachs auf vier Pfoten   »
12.04.2015   Katzen werden immer älter   »
26.03.2015   VKI: Ergänzungsfutter für Haustiere – nur gezielt einsetzen   »
01.12.2014   Die Katze beim Tierarzt - Tipps zur Vorbereitung   »
04.06.2014   Die Gesunderhaltung Ihrer Hauskatze   »
23.03.2014   Tierarztbesuch ohne Stress: Tipps der Tierärztekammer für Katzenhalter   »
08.07.2013   Unsere Katze wird alt   »
20.06.2012   Entzündungen von Zahnfleisch und der Maulschleimhaut bei der Katze   »
01.07.2011   AnimalCancerTest: Krebsvorsorge für Tiere   »
28.11.2010   NEU von ROYAL CANIN: Erweiterte Harnsteindiät-Palette   »
16.11.2010   Angst vorm Tierarzt? Das muss nicht sein!   »
01.08.2010   daovet von Vétoquinol   »
24.07.2010   Nahrungsergänzungsmittel für Katzen: Regulat pro.vet zur Förderung der Selbstheilung   »
14.04.2009   Katzenzähne richtig pflegen: So bleibt das Gebiss von Samtpfoten gesund   »
15.09.2008   Zahngesundheit bei Haustiere   »
28.05.2008   Transparente Tagesfütterungskosten bei Diätnahrung   »
20.04.2008   Zahnschmerzen bei der Katze   »
11.02.2008   Neue Diäten erleichtern die Behandlung nierenkranker Katzen   »
07.02.2008   Harnsteine – jetzt doppelt schnell auflösen   »
08.11.2007   Gewinnspiel: Royal Canin Dental-Prophylaxe   »
09.11.2006   Impfschutz von Haustieren unzureichend   »
25.08.2006   Auch Wohnungs-Katzen regelmäßig aber in Maßen impfen   »
06.07.2006   Mundgeruch bei der Katze   »
08.03.2006   Restricted Calorie Formula   »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...