ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenmedizin» Parasiten der Katze» Floh

Flohschutz für Katzen

Wussten Sie schon, dass Flöhe zu 95 % auf Ihrem Sofa, Ihrem Auto oder sogar in Ihrem Bett leben?

Sind Hund oder Katze von Flöhen befallen, leben nur 5% der Parasitenpopulation direkt auf dem Tier. Der Rest lebt in der unmittelbaren Umgebung - in Form von Eiern, Larven und Puppen.

Ist ein Tier mit Flöhen befallen, gerät auch das gesamte Lebensumfeld in Mitleidenschaft. Denn die weiblichen Flöhe legen nach der ersten Blutmahlzeit täglich zwischen 20 und 50 Eier ins Fell von Hund oder Katze.

Von hier kullern die glattschaligen Eier überall dorthin, wo sich das Tier aufhält: z.B. auf das Sofa, das Bett, ins Kinderzimmer oder in die Küche. Dabei findet der Floh in unseren ganzjährig angenehm temperierten Wohnungen ideale Bedingungen, um sich schnell weiterzuentwickeln.

Aufgrund der verschiedenen Einflussfaktoren auf die Entwicklungsstadien des Flohs kann der Zeitraum zwischen Ei und geschlüpftem Floh drei Wochen bis sechs Monate betragen. In einem Haushalt, der einmal von Flöhen befallen wurde, müssen daher langfristige Gegenmaßnahmen getroffen werden.

Dabei sollten alle Entwicklungsstadien des Flohs, das befallene Tier und seine Umgebung behandelt werden, wie z.B. mit der Wirkstoffkombination Fipronil und (S)-Methopren (als FRONTLINE®-Kombinationsprodukt beim Tierarzt erhältlich).

Die meisten Hautirritationen resultieren aus Flohstichen Ein Flohbefall bei Haustieren kommt häufiger vor als man denkt. 50% der Hautirritationen, die beim Tierarzt behandelt werden, stellen sich als Symptome von Flohstichen heraus. Dabei sind die Gründe eines Flohbefalls nicht in mangelnder Hygiene zu finden.

Freilaufende Hunde und Katzen können sich praktisch überall in der Natur oder beim Spiel mit Artgenossen anstecken. Jeder Haushalt, in dem ein Hund oder eine Katze lebt,  ist demnach potenziell gefährdet.

Kinder können sich mit Bandwürmern infizieren Flöhe stellen jedoch nicht nur wegen des massiven Befalls ein ernst zu nehmendes Problem dar. Flöhe sind auch Überträger verschiedenster Viren und Bakterien und damit von gefährlichen Krankheiten.
Dies kann vor allem in Haushalten mit Kindern, die den engen Kontakt zu ihren Tieren suchen, schwerwiegende Folgen haben.

So kann der sogenannte Kürbiskernbandwurm durch Flöhe vor allem auf Kleinkinder übertragen werden. Die Ansteckung des Haustiers erfolgt über das Zerbeißen infizierter Flöhe, die die Eier des Bandwurms in sich tragen.

Im Hunde- oder Katzendarm wachsen die Würmer dann heran. Dieser Infektionsweg ist jedoch nicht nur für die Tiere von Bedeutung, auf gleiche Weise können auch Kinder unbewusst die infizierten Flöhe aufnehmen, verschlucken und sich ebenfalls mit dem Bandwurm anstecken. Eine Krankheit, die neben Kindern auch Erwachsene betrifft, ist die Katzenkratzkrankheit. Die durch Flöhe infizierte Katze überträgt die Erreger durch Kratzverletzungen auf den Menschen.

Neben einer schmerzhaften Lymphknotenschwellung, die über mehrere Wochen andauern kann, können Übelkeit und Erbrechen sowie Kopfschmerzen und Fieber auftreten. Flöhe verursachen darüber hinaus auch Infektionen wie die sogenannte "Flohallergie-Dermatitis". Diese kann unabhängig von der Schwere des Befalls bei empfindlichen Tieren schon nach wenigen Flohstichen auftreten. Symptome sind starker Juckreiz, Haarausfall und Entzündungen der Haut.

Eine umfassende Flohbekämpfung ist unabdingbar Die Anforderungen an ein Flohpräparat sind hoch: Es muß nicht nur die Flöhe auf dem Tier, sondern auch Floheier und -larven in der Umgebung beseitigen können.

Außerdem muß es auch dort wirken, wo Umgebungssprays meist nicht eingesetzt werden können, wie z.B. im Garten, im Auto oder an unzugänglicheren Stellen in der Wohnung. Ein zuverlässiges Spot-On Präparat, dass Flöhe auf Hund und Katze und Floheier sowie -larven in der Umgebung beseitigt, ist das FRONTLINE® - Kombipräparat.

Neben der bewährten Wirkweise des Inhaltsstoffes Fipronil, der auch gegen Zeckenbefall wirkt, enthält es noch einen weiteren Wirkstoff ((S)-Methopren), der sich wachstumshemmend auf die Eier und Larven auswirkt, dabei jedoch unschädlich für den befallenen Vierbeiner oder im Haushalt lebende Menschen ist.

Damit ist das FRONTLINE® -Kombipräparat nicht nur ein Mittel zur akuten Flohbekämpfung, sondern bietet als umfassend wirkendes Antiflohmittel auch einen langfristigen, vorbeugenden Schutz. Ein wichtiges Kriterium, wenn man bedenkt, dass Flöhe sicherlich keinen Winterschlaf halten und somit ganzjährig ein Problem sind.

 

Weitere Meldungen

Jetzt einer Flohlawine vorbeugen

Prof. Dr. Uwe Truyen, Professor für Tierhygiene und Tierseuchenbekämpfung der Universität Leipzig, erklärt, warum Tierhalter ihre Vierbeiner gerade im Winter vor Flöhen schützen sollten und wie wichtig eine ganzjährige Flohprophylaxe ist

[10.01.2013]   mehr »

Schnelle Anti-Floh-Wirkung mit Advantage

Aktuelle Vergleichsstudie zeigt Stärken von Imidacloprid

[18.08.2009]   mehr »

Schutz vor Zecken und Flöhen: mit Bolfo® aktuelle Expertenempfehlung umsetzen

Alle Hunde und Katzen, die sich regelmäßig im Freien aufhalten und/oder Kontakt zu anderen Tieren haben, sollten kontinuierlich vor einem Befall mit Flöhen und Zecken geschützt werden

[14.07.2009]   mehr »

Im Vergleich: wie schnell wirkt mein Flohschutzmittel?

Flöhe sind nicht nur lästig und verursachen unangenehmen Juckreiz, sie können auch Krankheitserreger übertragen oder starke Allergien auslösen

[23.08.2008]   mehr »

Cyclio: ein neuer Ansatz zur Flohbekämpfung

Obwohl die Maßnahmen und Mittel zur Flohbekämpfung in der jüngsten Vergangenheit immer wirksamer geworden sind, befallen die Flöhe unsere Vierbeiner jedes Jahr von neuem

[05.02.2007]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...