ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katzen Meldungen
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Katzen-Community
Das Netzwerk von "Katze & Du"
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzenmedizin» Komplementärmedizin» Akupunktur

Heilung durch Licht: Die Laserakupunktur in der Veterinärmedizin

Die Laserakupunktur wird als effektive Behandlungsmethode zunehmend auch in der Tiermedizin eingesetzt. Als Kombinationstherapie fördert sie insbesondere Heilungs- und Regenerationsprozesse unterschiedlicher Gewebe bei allen Tierarten.

Über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Laserakupunktur in der Tierhaltung informiert die aktuelle Ausgabe der "Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin" (Sonntag Verlag, Stuttgart. 2007).

Bei der Laserakupunktur handelt es sich um eine Kombination aus zwei Behandlungsformen. Zum einen wird bei dieser Therapie erkranktes Gewebe lokal mit Licht bestrahlt, zum anderen stimuliert der behandelnde Arzt ausgewählte Akupunkturpunkte mit Laserlicht.

"Von dieser Behandlungsform profitieren vorrangig kranke Zellen und Zellen in pathogen verändertem Gewebe, die einen hohen Energiebedarf haben", erläutert Dr. Uwe Petermann, praktischer Tierarzt und Buchautor aus Melle.

"Der Laser kann hier die nötige Energie bereitstellen." Auch die Wundheilung und die Reparatur von Sehnenschäden werden durch die Bestrahlung beschleunigt, da das Laserlicht die für diese Prozesse benötigte Energie schneller bereitstellt.

"Das ist insbesondere dann vorteilhaft, wenn ein Wundverschluss schnell wieder belastbar sein soll, oder wenn sich die Verletzung in schlecht ruhig zu stellenden Körperregionen, wie beispielsweise Gelenkbeugen befindet", so Dr. Petermann. "Selbst bei infizierten Wunden, in die normalerweise Dauerdrainagen eingelegt werden müssten, kann man mit einer raschen Heilung nach einer Laserakupunktur rechnen."

Vorteilhaft sei auch die Schmerz reduzierende Wirkung dieser Behandlung, da durch die Lichtenergie eine Blockade des Reizes in den Nervenzellen herbeigeführt werde. Neben dem positiven Einfluss auf die Wundheilung hat die Laserakupunktur den Vorteil, dass sie in sehr vielen Fällen bei lokalen entzündlichen Prozessen selbst dann zur Abheilung führen kann, wenn eine vorherige Antibiotikatherapie erfolglos geblieben ist.

"Schon mit einer geringen Anzahl an Akupunkturpunkten können Veterinärmediziner diese Behandlungsmethode effektiv einsetzen und sich von der hervorragenden Wirkung der Laserakupunktur überzeugen", betont Dr. Petermann. "Dieser einfache Einstieg und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten geben behandelnden Ärzten einen sehr großen Motivationsschub, sich auf diesem Gebiet weiter fortzubilden".

U. Petermann:
Laserakupunktur in der Veterinärmedizin
Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2007; 21 (2): S. 61-68

Weitere Themen in der Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin:
- Psychosomatische Energetik
- Phonophorese und Tonakupunktur
- Wirbeltherapie beim Pferd
- Blockierung der HWS beim Sportpferd

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...