ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News
News aus der Welt der Katzen
Katzen-Nachrichten
Kurzmeldungen aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Züchterportal
Katzen-Vereine, Kittenvergabe, Züchter-Verzeichnis
Katzenvermittlung
Katzen gesucht und gefunden!
Katzen-Bücher
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzen-Zeitschriften aus der Schweiz
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Tip-to-Tail
So funktioniert die Katze
Katzenfutter
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte
Spezialisten in der Schweiz
Tierpsychologie
Tierpsychologen und Verhaltens-Therapeuten
Katzensitter und Pensionen
Verzeichnis der Katzensitter und Katzenpensionen
Tierfotografie
Ihre Katze im Bild
Tierenergetiker in der Schweiz
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tierkinesiologie in der Schweiz
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Verzeichnis und Neuigkeiten
Abschied vom Tier
Tierbestattung und Tierkrematorien
Tierschutz-Schweiz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Impressum
Kontakt zur Redaktion


Sie sind hier: » Startseite» Schweiz» Katzen-Nachrichten » Katzen 2005

Samtpfoten im Gefängnis

Katzen helfen Strafgefangenen bei der Resozialisierung

Katzen haben nicht nur eine allgemein positive Wirkung auf Menschen, sie können sich sogar vorteilhaft auf ihr Sozialverhalten auswirken. Sogar unter erschwerten Bedingungen wie z.B. auf Insassen von Gefängnissen. Haftanstalten in den USA, Australien, Kanada und in der Schweiz haben die Samtpfoten deshalb für sich entdeckt.

„Eine Katze ist eine wichtige emotionale Stütze, Katzen sind vertrauenswürdig, aber sie verurteilen nicht. Sie berühren den Strafgefangenen durch ihre Empfindsamkeit. Und sie lehren ihn, Eigenverantwortung zu übernehmen“, so Prof. Dr. Dennis C. Turner, Präsident des Instituts für interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung und Dozent für Heimtier-Ethologie an der Universität Zürich.

Für jemanden da zu sein - eine ganz wichtige Erfahrung für einen Häftling: „Wenn Du im Knast bist, verlierst Du Dein Selbstvertrauen. Eine Katze gibt Dir das Gefühl, dass Dich jemand braucht“, so der ehemalige Insasse der Schweizer Strafanstalt Saxerriet in St. Gallen Richard Henzi (39).

Marianne Heimoz, Direktorin der Frauenstrafanstalt Hindelbank in Bern sagt: „Eine Strafgefangene muss lernen, wieder Beziehungen aufzubauen, je länger der Aufenthalt, umso wichtiger ist der Kontakt mit den Tieren“.

Selbstvertrauen, Verantwortungsgefühl und das Gefühl, gebraucht zu werden – das sind alles wichtige Voraussetzungen, die den Strafgefangenen dabei unterstützen, sich nach dem Gefängnisaufenthalt wieder in der Freiheit zurecht zu finden. Nach einhelliger Einschätzung kann eine eigene Katze im Gefängnis diesen Resozialisierungsprozess fördern und - ist die Strafe abgesessen, können die ehemaligen Insassen „draußen“ gemeinsam mit ihrer Samtpfote einen neuen Start wagen.

Quelle: IVH

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2016 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...